António Ramos Rosa & Casimiro de Brito: Zwei Gewässer, ein Fluß

17,50 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandkosten
Lieferzeit * 1–3 Tage

Bitte beachten Sie, dass es bei Lieferungen ins Ausland zu abweichenden Lieferzeiten kommen kann.

In den Warenkorb
Em qualquer parte um homen
discretamente morre
António Ramos Rosa

A palavra de água
onde nego a morte. Pausa
do sol.
Casimiro de Brito

Zwei Gewässer, ein Fluß – Duas Águas, Um Rio
Gedichte, zweisprachig: Portugiesisch – Deutsch

ISBN 978-3-927648-10-4

Einband, broschiert
167 Seiten
15,6 × 15,6 cm
17,50 Eur[D] / 18,50 Eur[A] / 23,00 sFr

Ein zweistimmiger Zyklus. Aus dem Portugiesischen von Juana und Tobias Burghardt

Edition Delta, Stuttgart

ANTÓNIO RAMOS ROSA wurde am 17. Oktober 1924 in Faro geboren. Seit den sechziger Jahre lebte der Lyriker, Essayist, Übersetzer und Literaturkritiker in der Haupstadt Lissabon und leitete die portugiesischen Literaturzeitschriften Árvore, Cassiopeia und Cadernos do Meio-Dia.

António Ramos Rosa kehrte später nach Faro zurück und lebt heute wieder in Lissabon. 1988 wurde sein poetisches Werk u.a. mit dem renommierten Prémio Fernando Pessoa gewürdigt. Sein umfangreiches Werk, mehr als fünfzig Gedichtbände seit 1958, umkreist die Welt der vier Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft.

Auf Deutsch lagen bislang nur einzelne Gedichtbeispiele in Anthologien vor. Für seinem jüngsten Gedichtband Génese & Constelações (2005), der jetzt auch hier in deutscher Übersetzung vorliegt, wurde er in Portugal mit drei namhaften Poesiepreisen ausgezeichnet.

CASIMIRO DE BRITO wurde 1938 in Loulé (Algarve) geboren und lebt seit 1971 in Lissabon. In den späten fünfziger Jahren begann er, Gedichte zu veröffentlichen. Seither sind mehr als 40 Lyrikbände erschienen, zudem schreibt er Aphorismen, Essays, Romane und Erzählungen.

Der vielseitige Autor gehört zur portugiesischen Bewegung Poesia 61 und war Herausgeber mehrerer einflussreicher Literaturzeitschriften, darunter Cadernos do Meio-Dia (gemeinsam mit António Ramos Rosa) und Outubro / Fevereiro / Novembro (mit Gastão Cruz). Derzeit leitet er drei Internationale Poesiefestivals in Portugal (Faro, Lissabon, Madeira & Porto Santo). Er war Vorsitzender der Association Européenne pour la Promotion de la Poésie, Löwen (Belgien) und von 1994 bis 2009 Präsident des portugiesischen P.E.N.-Clubs.

Seine Gedichte wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Seinerseits übersetzt er Lyrik aus verschiedenen Sprachen, vornehmlich jedoch aus dem Japanischen. Für sein poetisches und literarisches Werk wurde Casimiro de Brito mit diversen Literaturpreisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Internationalen Poesiepreis Senghor 2002 und dem Europäischen Lyrikpreis Sibila Aleramo-Mario Luzi 2004. In Genf wurde er 2006 zum Friedensbotschafter ernannt. Zuletzt erschien seine zweisprachige Werkauswahl O amor, a morte e outros vícios / Die Liebe, der Tod und andere Laster, teamart Verlag, Zürich 2007.

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

suprcomonlineshop

Erstellt mit
suprS